Der Nutzen von Digitalisierung in Krankenhäusern

Medizinisches Personal handelt in der Regel unter Zeitdruck und akzeptiert keine IT-Anwendungen, die zu viel Zeit in Anspruch nehmen. Eine Expertenbefragung des BMC aus 2020 sieht die Akzeptanz der LeistungserbringerInnen als größte Herausforderung.

Es geht nicht nur darum, inwieweit die Digitalisierung umgesetzt wird, sondern auch, ob sie Nutzen stiftet und durch welche Maßnahmen der technologische Nutzen weiter erhöht werden kann, damit „Zeitfresser“ (telefonieren, suchen, fragen, warten, laufen, mehrfach dokumentieren …) erst gar nicht entstehen.

Workflow-Management ist ein nachhaltig angelegtes Konzept zur Vermeidung von solchen nicht wertschöpfenden Tätigkeiten in den Arbeitsabläufen. Der nutzenbringende Einsatz von IT in die täglichen Workflows ist ein Schlüssel zu einer besseren Patientenbehandlung.