IWiG entwickelt mobilen StatusCheck zur Bewertung des Reifegrades von Prozessmanagement

Die Krankenhausleitung sowie Führungskräfte und leitende Mitarbeiter aus dem Bereich Verwaltung können die Umsetzung des Prozessmanagements innerhalb eines halbtägigen (Nachmittags-) Workshops überprüfen.

Insgesamt soll der Reifegrad von ca. 75 Aspekten diskutiert und bewertet werden (Prozessdokumentation, -analyse, -gestaltung, -implementierung und -evaluation).
Die Ergebnisse werden mittels eines standardisierten Software-Moduls ClipMed OM Mobil – Der OptimierungsManager – StatusCheck Prozessmanagement einfach über Telefon oder Tablet innerhalb einer kurzen Diskussion individuell erhoben. Die Bewertungsskala der Aspekte reicht von 0 % „Keine Anzeichen von Entwicklung“ (keine Planung, keine Umsetzung, keine Überprüfung) bis 100 % „Deutliche Entwicklung“ (ideale Umsetzung, positive Prüfergebnisse, effiziente Verbesserung, konstante Vergleiche).

Die Darstellung der individuellen Ergebnisse erfolgt innerhalb eines Berichtes. Er enthält eine grafische Auswertung der Ergebnisse als Bestandsaufnahme der Ist-Situation hinsichtlich der aktuellen Umsetzung aller diskutierten Aspekte. Aus dieser ersten Orientierung lassen sich Handlungsempfehlungen ableiten und eine konkrete Projektplanung entwickeln. Es werden Prioritäten für die zukünftige Arbeit im Bereich Prozessmanagement gesetzt.

ClipMed OM Mobil – Der OptimierungsManager – StatusCheck Prozessmanagement hilft Ihnen, …

den Reifegrad zur Umsetzung des Prozessmanagements zu erheben.
Ihre Ressourcen schonend, einfach und schnell für eine Bewertung einzusetzen.
den aktuellen Status für die Umsetzung des Prozessmanagements strukturiert zu erfassen.
eine sichere Identifizierung der wesentlichen Verbesserungsbereiche zu erhalten.
eine Orientierung über die wichtigsten Kriterien für zukünftige Aktivitäten zu bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.